Erstausgabe der ISAY-Trilogie Teil 1 "Ich bin ... das Ende" mit dreifarbigem Perlacryl-Buchschnitt in violett, türkis und grün (die Farben der Reihe). Dieser Roman wurde 2014 zum Bestseller auf Amazon in seinem Genre SciFi/Vampirroman. Das Taschenbuch wird signiert und auf Wunsch gewidmet. Wenn Sie keine Widmung wünschen, geben Sie bitte in dem Wunschtextfeld "keine" ein. Als kleines Goodie wird ein Lesezeichen passend zum Buch hinzugelegt.

 

Klappentext:
In der todbringenden Wüste ausgesetzt, sieht sich Silena einer neuen Situation ausgeliefert. Doch ihre Freiheit währt nicht lange, da sie von einem Headhunter aufgegriffen wird. Zu diesem Zeitpunkt konnte er noch nicht ahnen, dass er durch sein folgenschweres Handeln ihrer beider Schicksale für immer miteinander verbinden würde. Irgendwann bleibt den beiden keine Möglichkeit mehr, als die gemeinsame Flucht, denn weder bei ihrem noch bei seinem Volk sind sie willkommen. Was sie nicht wissen: In Silena schlummert eine Zeitbombe, und das Ticken wird bedrohlich lauter. Wie wird sie diese Welt hinterlassen, wenn die Zeit abgelaufen ist?

 

>> Es zählt nicht, WAS du bist oder welche Aufgabe oder Bestimmung dir dein Erschaffer oder die Natur auferlegt hat. Es gibt nur eines, was wichtig ist: WER willst du sein und WAS willst du in dieser Welt hinterlassen? <<

 

Für Vampirfans, die die klassischen Stories nicht mehr sehen können, und für all jene, die gerne in neue, fiktionale Welten eintauchen, von denen sie so noch nie gehört haben. 

"Ich bin ... das Ende" Package

€ 16,99 Standardpreis
€ 12,99Sale-Preis
  • Da der Buchschnitt selbstgemacht ist, variiert er je Exemplar und kann mitunter Farbe verlieren, wenn er mit Feuchtigkeit in Berührung kommt.

    Bitte gib für die Widmung den gewünschten Namen beim Feld "Textwunsch" an. Wenn du eine neutrale Widmung haben willst, trage bitte "Keine" ein.  Zur Info, gewidmete Bücher sind von einer Rückgabe ausgenommen.

    Es handelt sich um die 1. Auflage. In der Neuauflage wurde ein zusätzliches Lektorat hinzugezogen, was bedeutet, in der Erstauflage finden sich vereinzelt Tippfehler.